Veterinärabfertigung

Jedes Zielland hat seine eigenen veterinärrechtlichen Bestimmungen.

Wir gewährleisten, dass diese exakt umgesetzt werden. Die Quarantäne beginnt bei uns bereits beim Sammeln der Tiere, damit sich diese entspannt und gesund in unsere Obhut begeben können.

Die nun erforderlichen Untersuchungen und Impfungen werden höchst professionell und ohne Stress für die Tiere vorgenommen. Die Blutuntersuchungen führen staatliche Labore durch, mit denen wir bereits über viele Jahre zusammenarbeiten.

Über alledem wachen die Amtstierärzte der Veterinärämter Siegburg/NRW, bzw. Niesky/Sachsen. Diese geben die Tiere nach Abschluss der Quarantäne für den Export frei.

Sämtliche Veterinärdokumente werden am Verladetag vor Ort erstellt und jedem Fahrzeug mitgegeben. Ebenso wird der Versand mittels TRACES direkt nach erfolgter Verladung der zuständigen Kontrollstelle an der jeweiligen EU-Außengrenze angekündigt.

Ein kerngesundes Exportrind ist somit das Ergebnis optimaler Quarantänebedingungen.

Kontakt

Spedition Hefter

Belgische Allee 21

D-53842 Troisdorf-Spich/NRW

 

Fon:    +49 (0) 2241 944920

mobil:  +49 (0) 174 959 5991

mobil:  +49 (0) 174 449 5959

Fax:     +49 (0) 2241 9449222

E-Mail: info@spedition-hefter.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Spedition Hefter